Immobilien sind im Trend

Immobilien sind im Trend

Aufgrund der Eurokrise sind viele Anleger verunsichert und flüchten in Sachwerte. Zumeist in Immobilien, um ihr Gespartes Geld vor der drohenden Inflation zu sichern.

In der Regel sind dies gut verdienende Angestellte oder Selbstständige, die über eine gewisse Summe Eigenkapital verfügen. Im Gegensatz zu früher, ist die Fremdkapitalquote bei der Finanzierung in den vergangenen zwei Jahren stark gesunken – so Rainer Ott von der Ott Investment AG aus Schlüsselfeld. Das heißt, dass etliche Kapitalanleger ihre Immobilien entweder mit sehr viel Eigenkapitaleinsatz finanzieren oder komplett mit Eigenmittel kaufen.

Dass die Immobilienpreise steigen, ist nicht verwunderlich. Dennoch sind die Kosten für eine Immobilie in Deutschland im Vergleich zum europäischen Ausland niedrig.